Textabsätze definieren

Wir wollen die Gesichter hinter dem Bildungsstreik vorstellen, zeigen, was jenseits der Berichterstattung der Medien passiert, Aspekte schildern, die der Öffentlichkeit kaum zugänglich sind, kurz: Wir berichten über den Bildungsstreik. Aus persönlichen Perspektiven.

Letztes Feedback

Meta





 

Einige Tage später.

Eigentlich wollte ich schon viel früher schreiben. Genug Inhalt hätte es in der letzten Woche schon gegeben, aber irgendwie war es zuviel, als dass es in Textform gepasst hätte. Mit dem Abstand von fast einer Woche schaffe ich es vielleicht...

Vorneweg sei zugegeben: Akut besetze ich nur mein Bett. Die Besetzung der Universität Regensburg ist unter Vorbehalt bis auf weiteres beendet.

 

Wie es dazu kam?

Kurz und möglichst sachlich: Die Mehrheit der am Samstag und Sonntag im H2 bei extra einberufenen Notfallplenumssitzungen anwesenden Menschen beschloss eine Besetzung der Verwaltung am Montag. Damit einher ging natürlich das Verlassen des H2.

 

Nach zwölfeinhalb Stunden Besetzung haben wir das Gebäude verlassen. Dazwischen kam es u.a. zu:

Verhandlungen mit dem Senatsvorsitzenden, Bildung eines Solibalkons, Türenknallen von Strotti, Megafongebrülle, gemütlichem Rumlungern vor Strottis Büro, Gesprächen über die konkrete Erfüllung unserer Forderungen, Androhung von Strafanzeigen,  der Räumung des leerstehenden H2, vielen Fragen der Presse, Diskussionen von Balkon zu Balkon, neuneinhalbstündigen Verhandlungen und Diskussionen im Senatssaal, der Erfüllung einiger Wunschlisten (Danke nochmal!) und noch viel, viel mehr...

Was soll man mehr sagen - im Sommersemester kommen wir wieder. Es gibt noch mehr als genug, für das es sich einzusetzen gilt!

Elwinchen am 7.3.10 13:57

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen