Textabsätze definieren

Wir wollen die Gesichter hinter dem Bildungsstreik vorstellen, zeigen, was jenseits der Berichterstattung der Medien passiert, Aspekte schildern, die der Öffentlichkeit kaum zugänglich sind, kurz: Wir berichten über den Bildungsstreik. Aus persönlichen Perspektiven.

Letztes Feedback

Meta





 

Ein Hochschulinformationstag - und seine Folgen?

 Ein verdammt langer Tag.

Wir haben im H2 über 1000 Schüler über den Bildungsstreik informiert, mit enormer positiver Resonanz.

Darüberhinaus: Mehrere tausend Flyer verteilt, stundenlang persönlich mit Schülern geredet und diskutiert, mit dem Megafon Reden im ZH gehalten, Vortrag des Rektors durch Aktion unsererseits beendet - der Rektor flüchtete sich hinter die Blaskapelle, welche prompt anfangen musste zu spielen. Unser Infostand war durchgehend von Schülern belagert. Auch die MZ hat Notiz davon genommen.

Hochschulinformationstag - schön und gut, aber es muss auch kritische Stimmen geben. Wir wollen niemandem das Studium ausreden, aber wer eins plant, muss vollständig informiert sein.

 

Seit dem Ende der Veranstaltung wird - wieder einmal - die Räumung erwartet.

Momentan ist es 02:49 Uhr im besetzten H2. Vereinzelt wurden auffällig langsam fahrende Polizeiautos in der Tiefstraße gesichtet; wir warten weiterhin. Wir bleiben hier.

Egal, was passiert - der Bildungsstreik in Regensburg ist noch lange nicht tot. Es geht weiter!

Elwinchen am 27.2.10 02:51

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen